Freitag, 03. Dezember 2021
Notruf: 112

Home

Jugendförderung ist aktive Arbeit an der Zukunft

Löschzug Lichtenau zieht Bilanz

Lichtenau – (PG) In der Generalversammlung des Löschzuges Lichtenau blickten Löschzugführer
Manfred Schäfers und sein Stellvertreter Andreas Dreier auf das vergangene Geschäftsjahr zurück.
Personell ist der Löschzug Lichtenau mit 39 Aktiven gut aufgestellt, dennoch kann tagsüber nur auf
einen Bruchteil dieser Kameraden zurückgegriffen werden, da ein Großteil der Kameraden
berufsbedingt tagesüber nicht in Lichtenau ist, so Schäfers. Aufgrund dieser Situation ist die
Nachwuchsarbeit unabdingbar seit Jahren sind es zum Großteil Kameraden des Löschzuges
Lichtenau, welche sich als Betreuer in der Jugendfeuerwehr der Stadt Lichtenau engagieren. Zudem
setzt sich auch die Führung der Jugendfeuerwehr aus den in Lichtenau ansässigen Kameraden Jörn
Dege und seinem Stellvertreter Patrick Gerlach zusammen.

Weiterlesen

Feuerwehr Lichtenau unterstützt Ehrenamtsfortbildung der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Übung ist das halbe Leben!

Im Vergangenen Jahr unterstützen Kameraden des Löschzuges Lichtenau die Kollegen der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. bei der Ausrichtung der jährlichen, 30-stündigen Pflichtfortbildung für ehrenamtliches Rettungsdienst und Krankentransportpersonal im Kreis Paderborn. An zwei Wochenenden fanden auf der Feuer- und Rettungswache in Lichtenau Seminare zu rettungsdienstlichen Themen statt.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.