Dienstag, 17. Oktober 2017
Notruf: 112

Home

Dienstabend: Technische Rettung mit der Drehleiter

Thema des heutigen Dienstabends: Technische Hilfeleistung und Menschenrettung mit der Drehleiter

Die Drehleiter stellt eine Sonderaufgabe für den Löschzug Lichtenau dar und ist vielseitig einsetzbar.
Neben den Grundregeln für den Umgang mit der Drehleiter, wurde heute die Menschenrettung in beengten Verhältnissen geübt. So musste in einer Halle, über Eck, an einer Bühne angeleitert werden, um dort eine Person mittels Tragenhalterung zu retten.
Für das Bewegen von Lasten aus Tiefen verfügt die Drehleiter über eine Schachtrettungsfunktion, welche ermöglicht, dass die Leiterspitze immer über dem gleichen Punkt bleibt. Hier wurde das HLF als Hindernis genutzt, um die Koordinierung über Funk zu üben.
Zur Menschenrettung aus Tiefen steht ein sog. Auf- und Abseilgerät zur Verfügung, dessen Aufbau und Sicherung ebenfalls geübt wurde.