Mittwoch, 20. Februar 2019
Notruf: 112
 

eiko_icon Lichtenau - Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort Details

Lichtenau, K26 -> Ebbinghausen
Datum 17.01.2019
Alarmierungszeit 16:59 Uhr
Einsatzende 21:28 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 29 Min.
Alarmierungsart Sirene + Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Lichtenau
Rettungsdienst Kreis Paderborn
Löschgruppe Ebbinghausen
Löschgruppe Holtheim
Löschgruppe Kleinenberg
Polizei
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde der Löschzug Lichtenau um 17 Uhr auf die K26 in Richtung Ebbinghausen alarmiert.
Hier waren, vermutlich aufgrund der Witterung, ein Transporter und ein Bus kollidiert.
Der Fahrer des Transporters war in seinem Fahrzeug eingeschlossen, sodass die Fahrertür mittels hydraulischem Rettungsgerät entfernt werden musste. Der Patient konnte in enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst schnell aus seinem Fahrzeug gerettet werden. 
Zwei leicht verletzte Insassen des Busses wurden bis zum Eintreffen des Rettungswagen aus Fürstenberg von Kräften der Notfallhelfergruppe des Löschzuges versorgt und betreut.
Während der Bergungs-und Aufräumarbeiten, sowie der Unfallaufnahme, wurde die Einsatzstelle weiterhin abgesichert ausgeleuchtet.
Mit im Einsatz waren die Löschgruppen Ebbinghausen, Holtheim und Kleinenberg
 
Foto: Ralph Meyer, NW 
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Löschzug Lichtenau auf Facebook:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok